Unser Ursprung

St. Leonhardsquelle

Natürliches Mineralwasser – still – ohne Kohlensäure (1 Liter).
Tägliche Abfüllung am Quellort Bad Leonhardspfunzen, Stephanskirchen.

Seit 1996 erobert die St. Leonhardsquelle nicht nur die Herzen bewusster Wassergeniesser sondern gehört auch im Biohandel zu den „Bestsellern“ im Mineralwasser-Sortiment.

Lichtwasser – Frauenwasser – Heiliges Wasser
Das Quellgebiet der St. Leonhardsquelle war schon bei den Römern ein Kraftplatz. Davon zeugt noch ein antiker Altarsockel an der Brunnenkapelle, der mittlerweile dem St. Leonhardsbrunnen als Gefäß dient, sowie die Reste eines alten römischen Mitras-Tempels ganz in der Nähe. Nach Wiederentdeckung der Quelle im 18. Jahrhundert wurde sie schnell zum Ziel von Wallfahrern und später der feinen Münchner Gesellschaft. Man erhoffte sich damals durch Baden und Trinken des St. Leonhardswassers Besserung bei Knochenbrüchen und Gelenkbeschwerden, Augenleiden oder Schwangerschaftsbeschwerden.

Wie alle unsere Quellen ist auch die St. Leonhardsquelle viele tausend Jahre alt und kommt als artesisches Wasser aus großer Tiefe. Es ist naturrein, weil es vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt bleibt.  Bevor das Wasser in die Flaschen kommt, durchläuft es lediglich einen Quarzsandfilter, um das enthaltene Eisen zu filtern. 

 

St. Leonhardsquelle

Mit natürlicher Quellkohlensäure

Unsere Medium-Variante überzeugt durch ihre Feinperligkeit. Wir verwenden ausschließlich natürliche Quellkohlensäure. In Gegenden, in denen früher Vulkane aktiv waren, kann sich Kohlensäure auf natürliche Weise bilden.

Ob pur  oder zum Mischen von Schorlen, macht das einen entscheidenden Geschmacksunterschied.

Unsere St. Leonhardsquelle still und medium ist in jedem Fall ein Trinkgenuss von höchster Qualität.

Jetzt St. Leonhards auch in Ihrer Nähe finden

Für jeden Geschmack die richtige Sorte

Unser Ursprung St. Leonhardsquellen

Unser Ursprung

Tägliche Abfüllung am Quellort Bad Leonhardspfunzen, Stephanskirchen. Das Quellgebiet war schon bei den Römern ein Kraftplatz.

Mond, Sonne, Licht und "Ich bin" Quelle

Sonne, Mond & Licht

Abgefüllt direkt am Quellort Bad Leonhardspfunzen, Stephanskirchen. Jedes dieser Wässer ist auf seine Art ganz besonders und einzigartig.

St. Georgsquelle St. Leonhardsquellen

Aus unseren Bergen

Abgefüllt am Quellort Ruhpolding. Von Natur aus enthält diese Quelle kein Eisen, jedoch natürlichen Quell-Sauerstoff. Herrlich erfrischend!

Jod Natur St. Leonhardsquellen

Die natürliche Jodquelle

Abgefüllt am Quellort Ruhpolding. JODNATUR ist eine Mischung aus artesischem Mineralwasser und flüssiger Jodsole im Verhältnis 54:1.

Natürliches Jod in Nahrungsmitteln

Jodgehalt in Mikrogramm/100g

Nori Rotalgen

40.000

Meerasche

330

Schellfisch

250

Meersalz

200

Seelachs

200

Kabeljau

150

Garnelen

130

JodNatur

37

Spinat

20

Brunnenkresse

18

Möhren

15

Brokkoli

15

Champignons

13

Erbsen (geschält)

14

Schwarztee

11

Cashew-Nüsse

10