St. Georgsquelle

Natrium
6,6
Kalium
0,3
Magnesium
20
Calcium
100
Sulfat (im Rohwasser)
2,2
Eisen (im Rohwasser)
n.n.
Elek. Leitfähigkeit (25°C)
621 µS/cm
Kieselsäure
7,2
Hydrogencarbonat
411
Chlorid
4,4
Sauerstoffgehalt
5,5
pH-Wert (still)
7,33
Nitrat
1,4
Nitrit
< 0,005
Fluorid
0,07
Jodid
0,002
in mg/l
* Analyse der stillen Abfüllung

Der große Physiker Max Planck hat herausgefunden: Alles schwingt in diesem Universum – und zwar in unterschiedlichen Frequenzen. Der Bioresonanz-Pionier Paul Schmidt hat diese in Hertz gemessenen Frequenzen für den menschlichen Körper, seine Organe und geistig-seelischen Zustände zusammengestellt.
Mit modernen Bioresonanz-Geräten werden auch unsere Wässer regelmäßig auf ihre Hertz-Frequenzen untersucht und mit dem sog. „Steuerplan des menschlichen Körpers“ von Paul Schmidt verglichen.
Hier ein Auszug aus der Frequenzanalyse der Georgsquelle:

Lunge, Bronchien
72,5/92/32,5/72
Gehirn
95/100
Haut
6/26,5/85
Mandel, Rachen, Lymphsystem
15/20,5/35/72

 

Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellte Sichtweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinausgeht und auch die klassische Schulmedizin die Wirkung bioenergetischer Schwingung weder akzeptiert noch anerkannt hat.

St. Georgsquelle

Natrium
6,6
Kalium
0,3
Magnesium
20
Calcium
100
Sulfat (im Rohwasser)
2,2
Eisen (im Rohwasser)
n.n.
Elek. Leitfähigkeit (25°C)
621 µS/cm
Kieselsäure
7,2
Hydrogencarbonat
411
Chlorid
4,4
Sauerstoffgehalt
5,5
pH-Wert (still)
7,33
Nitrat
1,4
Nitrit
< 0,005
Fluorid
0,07
Jodid
0,002
in mg/l
* Analyse der stillen Abfüllung