Kaiserschmarrn mit Kompott oder Apfelmus – purer Genuss
#Winterdrinks
leicht
20 Minuten

Dieses traditionelle Gericht aus Österreich ist ein echter Gaumenschmaus. Mineralwasser im Teig macht den Kaiserschmarrn dabei besonders leicht und fluffig. Köstliche Momente – mit unserem Rezept ist eine der weltweit bekanntesten Süßspeisen in nur 20 Minuten zubereitet. Wir verwenden für dieses Rezept die St. Leonhardsquelle medium

Zutaten
  • 40 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 75 ml St. Leonhardsquelle medium
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Puderzucker zum Bestreuen

Rezeptschritte

Schritt 1

Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb zusammen mit Mehl, Vanillezucker, Zucker, Salz und Milch zu einem dickflüssigen Teig verrühren.

Schritt 2

St. Leonhardsquelle medium in den Teig rühren. Das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter den dickflüssigen Teig heben.

Schritt 3

Butter bei großer Hitze in einer Pfanne zerlaufen lassen. Etwas Kaiserschmarrn-Teig hineingeben und auf beiden Seiten braun backen. Anschließend mit 2 Gabeln in mehrere Stücke zerreißen und kurz rösten.

Schritt 4

Den fertigen Kaiserschmarrn auf einem Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen. Mit etwas Kompott oder Apfelmus servieren.